Leitungsteam im Kirchenbezirk Dortmund

Der Kirchenbezirk Dortmund wird geleitet von den beiden Bezirksevangelisten Eberhard Dodt und Artur Krause sowie Evangelist Jens Eberle. Eberhard Dodt ist verantwortlicher Bezirksvorsteher.

 

Bezirksevangelist Eberhard Dodt

Bezirksvorsteher

E-Mail e.dodt@nak-dortmund.de

Eberhard Dodt ist in dieser Aufgabe seit dem 19. Juni 2019 tätig. Bezirksapostel Rainer Storck beauftragte ihn dazu und spendete ihm Segnung und Heiligung für die neue Aufgabe. Er folgt als Bezirksvorsteher auf Bezirksältester Stefan Pöschel, der am 30. Juni 2019 als Apostel für den Arbeitsbereich Nordost ordiniert wurde.

Eberhard Dodt (56) empfing 1982 sein erstes Amt in der Neuapostolischen Kirche. Er ist gebürtiger Dortmunder und dient seit 2006 als Bezirksevangelist an der Seite der Bezirksvorsteher. Er leitete insgesamt 16 Jahre lang die Gemeinde Dortmund-Wambel. Beruflich ist er seit 2010 Leiter der Kirchenverwaltung in Dortmund. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.

Bezirksevangelist Artur Krause

Stellvertretender Bezirksvorsteher

E-Mail: a.krause@nak-dortmund.de

Artur Krause (61) ist seit 1977 als Amtsträger in der Neuapostolischen Kirche tätig. Seinen ersten Amtsauftrag erhielt er für die Gemeinde Dortmund-Wambel.

Er ist gebürtiger Dortmunder und dient seit 2006 als Bezirksevangelist an der Seite der jeweiligen Bezirksvorsteher. Während seiner Amtstätigkeit war er in vielen Dortmunder`Gemeinden als Vorsteher tätig, so beispielsweise in Kirchhörde, Kley, Benninghofen und Bodelschwingh. Beruflich ist er als Leiter der Abteilung Finanzen der Kirchenverwaltung in Dortmund tätig . Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Evangelist Jens Eberle

Stellvertretender Bezirksvorsteher

E-Mail: j.eberle@nak-dortmund.de

Evangelist Jens Eberle (50) ist seit dem 19. Juni 2019 als stellvertretender Bezirksvorsteher im Kirchenbezirk Dortmund tätig. Bezirksapostel Rainer Storck hat ihn zu dieser Aufgabe ernannt,

1999 empfing Jens Eberle seinen ersten Amtsauftrag. Seit 2004 war er Gemeindevorsteher in Lichtendorf. Im Jahr 2008 übernahm er die Gemeindeleitung in Schwerte. Mit der Beauftragung als Gemeindevorsteher in Schwerte wurde er zum Evangelisten ordiniert. Beruflich ist er als Geschäftsführer eines Unternehmens in der Stahlbranche tätig. Jens Eberle ist verheiratet und hat zwei Kinder.